Allgemein

Podcasts

Seitdem ich vor ein paar Jahren Podcasts für mich entdeckt habe, sind sie für mich seitdem die bessere Alternative zum Radio geworden und begleiten mich auf den meisten Autofahrten. (https://de.wikipedia.org/wiki/Podcasting) Hier die Liste meiner zur Zeit aktiven Abonnements:

  • Happy Shooting– damit fing es bei mir an 
  • WRINT (unterschiedliche Formate: z.B. Realitätsabgleich, die Wrintheit, Wissenschaft)
  • Methodisch inkorrekt (Ein Wissenschafts-Podcast. Ich verstehe nicht alles. Aber informativ und unterhaltsam präsentiert. Und dümmer wird man nicht ;-))
  • Resonator – Der Forschungspodcast
  • Podcasts der Metaebene – Diverse Podcasts aus der Metaebene von Tim Pritlove. Dort insbesondere „Logbuch:Netzpolitik“, „CRE“, „Freak Show“, „Forschergeist“ und „Raumzeit“
  • Die Wochendämmerung – „Holger Klein und Katrin Rönicke – zwei meinungsstarke Stimmen in einem Podcast. Jede Woche fassen sie in einer kurzweiligen Audio-Sendung alle nötigen Ereignisse zusammen, von denen man gehört haben sollte, um auf der Party am Wochenende mitreden zu können.“
  • Halbe Katoffl – Der Halbe Katoffl Podcast ist eine unterhaltsame und kurzweilige Gesprächsreihe von Frank Joung mit Deutschen, die nicht-deutsche Wurzeln haben. 
  • Hoaxilla – Der skeptische Podcast
  • Sternengeschichten – von Florian Freistetter
  • Was denkst Du denn? – ein Podcast zum Mitdenken und Nachdenken. Manche nennen es Philosophie

Ich selbst nutze zum Hören mein mobiles Endgerät (iOS) und dort die App Castro. Neue Folgen von abonnierten Podcasts lasse ich mir gleich downloaden. Man kann in den meisten Fällen in die Podcasts auch erstmal über die jeweiligen Webseiten reinhören.